***Spielberichte***Spielberichte***Spielberichte***

 

Startseite

Spielberichte

 

 

Heiden – Dorsten-Hardt 2 : 2

 Und plötzlich ging die Luft aus!

Zwei völlig gegensätzliche Halbzeiten im Spiel gegen Dorsten-Hardt. 

Ja, da hat sich der Wettergott wieder richtig ins Zeug gelegt und uns ein hervorragendes Fußballwetter beschert. Dazu ein Gegner, der nicht unbedingt unschlagbar schien, so dass die Rahmenbedingungen für ein erfolgreiches Fußballwochenende gegeben waren. 

Das Spiel fing sehr gut für uns an. Ein ums andere Mal starteten wir erfolgversprechende Angriffe, die anfangs nur in guten Chancen endeten. Wir hatten aber den Gegner unter Kontrolle und konnten daher bereits nach 10 Minuten 1:0 in Führung gehen:

Buki sah den startenden Costa und schickte ihn mit einem sehenswerten Steilpass Richtung gegnerisches Tor. Costa behielt die Ruhe und schob mit eiskalter Präzision ins linke untere Eck ein. 

Danach blieben wir überlegen und konnten nach ca. 20 Minuten durch Rally zum 2:0 erhöhen. Hierbei war ebenfalls Costa involviert. Sein Torschuss blieb zunächst in der Abwehr hängen, jedoch konnte Rally den Nachschuss im Netz unterbringen. Damit hat auch er die Bananenliga hinter sich gebracht. 

Kurz vor der Halbzeit wurde das Spiel leider ausgeglichener, da uns nach und nach die Luft ausging. In dieser Phase gerieten wir unter Druck und kassierten das 2:1, als ein abgefälschter Ball aus 16 Metern unhaltbar im Tor landete. 

In der Halbzeit wurde kräftig ausgewechselt, jedoch blieb unser Spiel kraft- und ideenlos. Jetzt dominierten die Gäste und kamen immer wieder gefährlich vor unser Tor.

20 Minuten vor dem Schlusspfiff war es dann soweit:

Ein gegnerischer Spieler wurde völlig freistehend in unserem Strafraum angespielt und hob den Ball über den herauseilenden Andre ins linke obere Eck zum 2:2.

Zwar hatten wir auch noch die ein oder andere gute Torchance, darunter auch einen Lattentreffer durch Costa, jedoch blieb es beim verdienten 2:2-Endstand. 

Großes Lob gebührt Andre, unserer Neuerwerbung im Tor. Er hielt bis auf die beiden unhaltbaren Gegentreffer den Kasten sauber. Andre und Costa waren die beiden Spieler des Tages. Alle anderen erwartet nächsten Mittwoch eine zusätzliche Straf-Trainingseinheit in Sachen Zuordnung und Ausdauer.