***Spielberichte***Spielberichte***Spielberichte***

 

Startseite

Spielberichte

 

 

 Heiden - Raesfeld 4:3

 

Das zweite Spiel, der erste Sieg, so kann es weitergehen!

Frei nach dem Motto: der Gegner darf spielerisch überlegen sein, Hauptsache am Ende hat man ein Tor mehr geschossen.

Die Rasfelder Mannschaft begann ihr Spiel bei Dauerregen auf dem Kunstrasenplatz von Anfang an konzentriert und druckvoll. Wir hatten wenig dagegen zu setzen und konnten bis auf eine überschaubare Anzahl an Entlastungsangriffen nicht überzeugen. Nachdem die Raesfelder drei bis vier klare Torchancen nicht nutzen konnten, war es doch irgendwann so weit und wir kassierten das 0:1 per Foulelfmeter.

Der Druck ließ nicht nach, doch wir konnten einen Entlastungsangriff nutzen und schossen völlig überraschend den Ausgleich. Poppeye nahm den Ball kurz vor der Mittellinie auf, umspielte einen Gegner und schickte Buschi steil, der den Ball unhaltbar ins gegnerische Netz beförderte.

Danach das gleiche Spiel wie vorher, Raesfeld weiterhin überlegen, so dauerte es nicht lange und wir standen 1:2 hinten.

Nach der Pause drehte sich das Spiel und die dominierenden Raesfelder befanden sich für 20 Minuten in der Defensive. Kaum einen Angriff brachten sie nach vorne und wir waren plötzlich am Drücker. Mario hatte ein paar gute Chancen und nutzte eine zum 2:2 Ausgleich. Innerhalb der nächsten 10 Minuten erzielte einerseits Manny durch einen schönen Linksschuss ins lange Eck das 3:2 und andererseits Mario mit einem überlegten Kopfball das 4:2.

Die Raesfelder sammelten sich danach wieder, besannen sich auf ihre, in der ersten Halbzeit gezeigten Kombinationen und drehten noch einmal auf. Wieder standen wir unter Beschuss und mussten sieben Minuten vor Schluss das 4:3 hinnehmen.

Doch es reichte für uns und wir konnten am Ende erhobenen Hauptes - wenn auch etwas glücklich - den Platz als Sieger verlassen.