***Spielberichte***Spielberichte***Spielberichte***

 

Startseite

Spielberichte

 

 

 Werth - Heiden 0:0

Das Resumee des Spiels:

Außer Spesen nix gewesen!

Nicht nur die lange Fahrt nach Werth wirkte auf alle Akteure sehr mühselig, auch das Spiel selber war nicht dazu angetan, Jemanden großartig vom Sitz zu reißen.

Das Wetter war hervorragend, als wir jedoch den Platz betraten, auf dem, wie Rowy es ausdrückte, alle Blumen wuchsen, die die Evolution jemals hervorgebracht hatte, kamen schon die ersten dunklen Wolken auf.

Ein Blick auf die Spielaufstellung verhieß ebenfalls nichts Gutes: 8 Abwehr- und zwei Mittelfeldspieler sowie ein Torwart versuchten sich in Passspielen und Torschüssen. Das war "Jugend forscht", wobei die Akteure eher alt aussahen.

Dem entsprechend verlief auch das Spiel. Das Gute ist schnell berichtet:

1. Es wurden nur 2 x 35 Minuten gespielt

2. Wir hielten irgendwie die Null

Kommen wir nun zum anderen Teil:

Eine Fehlpassquote von gefühlten 140 Prozent und eine erschreckende Unbeweglichkeit auf dem Platz machten den ebenfalls sehr schwach agierenden Gegner immer wieder stark, so dass das Spiel ausgeglichen war und keine Mannschaft auch nur einen Punkt verdient hatte.

Unsere Highlights waren ein sehenswerter Distanzschuss von Blömi, den der gegnerische Torwart mit einer Glanzleistung noch zur Ecke abwehren konnte, sowie ein Lattenschuss von Rally.

Uwe im Tor musste einige Male sein ganzes Können aufbieten, um die Null zu halten, wofür er auch mit einer weiteren Hand ausgezeichnet wird.

Sharky und Killer erledigten einen sehr guten Job in der Abwehr. Besonders Killer muss an dieser Stelle erwähnt werden, der vorbildlich kämpfte und Nichts anbrennen ließ.

Der Gegner hatte einige gute Chancen sowie einen Pfostenschuss, so dass am Ende ein, beiden Seiten gerecht werdendes, 0:0 stand.

P.S.:

Wir möchten uns bei allen lieben Menschen entschuldigen, die zufällig am Spielfeldrand standen und sich diesen grauenhaften Kick ansehen mussten.

------ Wir spielen sonst besser ------

(bitte glaubt uns das!)